Basteln mit Recyclingpapier

Alter6-9
ThemenfeldUmwelt
LernortSchule
ThemaRecycling
ÜberblickZiel der Aktivität ist die Stärkung des Bewusstseins für die Notwendigkeit des Recyclings und die Einführung der Kinder in den Recyclingprozess
Lernziele• Bedeutung des Recyclings • Recycelbare Gegenstände • Recycling-Prozess
Erworbene Fertigkeiten• Sensibilisierung für die Bedeutung von Mülltrennung und Recycling • Kreativität • Verantwortung
MethodeNachdem sie gelernt haben, wie wichtig es ist, Abfall zu reduzieren und zu recyceln, werden die Kinder ihr eigenes Recyclingpapier herstellen und dekorieren.
MaterialienIn kleine Stücke geschnittenes Altpapier; Zeitungspapier; Einmachglas oder PET-Flasche; Schüssel; Esslöffel; 2 Stoffstücke, die groß genug sind, um das Tablett zu bedecken (ein altes T-Shirt ist ideal); Schwamm; warmes Wasser; Schere; Backblech; Nudelholz; Filzstifte; Glitter und Blütenblätter (optional)
Vorgehensweise
Eine Woche vor der Aktivität bringt die Lehrkraft einen Karton in die Klasse und bittet die Kinder, Papierschnipsel (Zeitungen, Briefe, alte Notizen, Fotokopien usw.) zu sammeln und in den Karton zu legen. Am Tag der Aktivität beginnt die Lehrkraft eine Diskussion in der Klasse:
Wo landet der Abfall? Warum ist Recycling wichtig? Wie können wir Abfall reduzieren? Welche Materialien können recycelt werden und wie? Woher kommt das Papier?
Die Lehrkraft kann die Aktivität beginnen, indem sie dieses Video in der Klasse zeigt (Der Recycling-Check: https://www.youtube.com/watch?v=ISGTKdlZV8Y (ab Min 12:27 wird erklärt, wie man aus Altpapier recyceltes Papier herstellt) oder Was ist Recycling: https://www.youtube.com/watch?v=5XJyvsI0RJQ) und die unterstützenden Materialien* verwendet, um die Diskussion zu bereichern.
2.    WICHTIGER HINWEIS: Das Papier braucht etwa 3-4 Stunden zum Trocknen. Die Einmachgläser oder PET-Flaschen der Kinder werden mit warmem Wasser (bei kleineren Kindern hilft die Lehrkraft) und Altpapier (50:50) gefüllt. Die Kinder schütteln die Flaschen kräftig, bis sich ein Brei bildet.
3.    Der Papierbrei wird in die Schüssel gegossen. Jetzt können Blütenblätter und Glitzer in die Mischung gegeben werden (optional). Die Kinder mischen den Brei mit dem Löffel.
4.    Ein Stück Stoff wird in das Backblech gelegt und die Papiermischung wird vorsichtig darauf geschüttet. Mit dem Löffel sorgen die Kinder dafür, dass die gesamte Oberfläche des Blechs mit dem Brei bedeckt ist. Die Lehrkraft hilft den jüngeren Kindern.
5.    Die Mischung wird mit dem zweiten Stück Stoff bedeckt. Die Kinder tupfen es mit dem Schwamm ab, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
6.    Die Mischung muss mindestens 10 Minuten lang ruhen. Danach decken die Kinder ihre Tische mit Zeitungspapier ab und nehmen das Papier vorsichtig vom Tablett, ohne den Stoff zu entfernen. Die Lehrkraft muss den jüngeren Schülern eventuell helfen.
7.    Mit dem Nudelholz glätten sie es von beiden Seiten.
8.    Der Stoff wird vorsichtig entfernt und das Recyclingpapier kommt zum Vorschein.
9.    Das Papier braucht mindestens 3 Stunden, um vollständig zu trocknen.
10. Nachdem es getrocknet ist, können die Kinder mit ihren Markern darauf malen oder schreiben.
*Siehe unterstützende Materialien im Abschnitt Zusätzliche Materialien.
TippsWeitere LernmaterialienAnwendung online möglich?Was lässt sich zu Hause tun?
In der Schule kann die Lehrkraft die Aktivität während der ersten und letzten Stunde durchführen, damit die Mischung Zeit zum Trocknen hat. Es wird nicht empfohlen, die Mischung dem direkten Sonnenlicht auszusetzen. Wenn Sie sich für eine glattere Textur entscheiden, können Sie einen schweren Gegenstand oder ein schweres Buch auf das Tablett legen, während das Papier trocknet. In mehreren Online-Videotutorials wird der Mischung Fotopigment zugesetzt.
Video tutorial:
https://www.youtube.com/watch?v=XHS1PJnCu0c
Das Lied vom Recyclen | Richtig den Müll trennen (kann während der Papierherstellung abgespielt werden):
https://www.youtube.com/watch?v=nMQCYpZmLBk
Weitere Informationen für die Lehrkraft zu Unterricht zum Thema Recycling hier klicken
Wenn die Aktivität online stattfindet, kann die Lehrkraft den Kindern die Materialliste geben und die Anwesenheit eines Erwachsenen verlangen, der den jüngeren Schülern hilft.
Zu Hause kann die Aktivität auf die gleiche Weise durchgeführt werden.
Autor/inM. V. Kokota (CSI)
Download Download

Zurück zu den Lernmaterialien