Ich wäre gerne Wissenschaftler

Alter9-11
ThemenfeldUmwelt
LernortDrinnen
ThemaWissenschaft und Umwelt
ÜberblickDie Wissenschaft ist für das Verständnis der Funktionsweise unserer Welt unerlässlich. Aber sie ist auch ein Schlüsselelement für die Erhaltung und den Schutz der Umwelt um uns herum. Das wichtigste Werkzeug in der Wissenschaft ist die Beobachtung durch Experimente, die zu Analysen und Schlussfolgerungen führen. Beobachtungs- und Analysefähigkeiten führen zu kritischem Denken und Entscheidungsfindungsprozessen. Die experimentelle Phase der Wissenschaft kann oft kreatives Denken auslösen, da sie oft die Frage aufwirft, was anders gemacht werden kann oder anders gemacht werden sollte. Dies sind wichtige Fähigkeiten für Kinder, um ihr eigenes Denken zu entwickeln und die Welt, in der sie leben, zu verstehen.
LernzieleBeobachtung, Analyse und Vergleich der Ergebnisse eines wissenschaftlichen Experiments zu den Auswirkungen, welche eine ökologische Katastrophe auf die Umwelt haben kann.
Erworbene FertigkeitenBeobachtungsfähigkeiten, Analytische Fähigkeiten, Fähigkeit zu kritischem und kreativem Denken, Kommunikationsfähigkeiten
MethodeWissenschaftliches Experiment
MaterialienBenötigte Materialien für jede Gruppe/jedes wissenschaftliche Team: Großes Glas- oder Plastikgefäß (z. B. eine Kuchenform aus Glas), Knetmasse , Servietten , Wasser , Speiseöl , Kleines Spielzeugtier (z. B. Badeente) , Käsetuch , Geschirrspülmittel , Löffel , Stift und Papier oder Notizbuch
Vorgehensweise
❖   Achten Sie darauf, dass die Kinder bequem und entspannt im Kreis sitzen.
❖   Wenn Sie die Kinder, mit denen Sie arbeiten, nicht kennen, stellen Sie sich zu Beginn des Workshops vor und lernen Sie sie kennen.
Kündigen Sie den Kindern an, dass Sie heute ein Experiment zum Thema Umweltverschmutzung durchführen werden und was die Wissenschaft tun kann, um Umweltkatastrophen zu verhindern.
Beginnen Sie vor dem Experiment eine Diskussion mit den Kindern anhand der folgenden Fragen:
❖ Was ist Umweltverschmutzung? Kannst du einige Beispiele nennen?
❖ Was ist der Unterschied zwischen Umweltverschmutzung und Umweltkatastrophe?
❖ Was passiert, wenn Öl ins Meer gelangt?
❖ Welche Tierarten können betroffen sein und wie?
❖ Können Vögel fliegen oder schwimmen, wenn ihre Federn mit Öl verklebt sind; sind Meeresschildkröten und Krebse in der Lage, sich zu bewegen oder zu schwimmen?
❖ Was ist mit der Flora und Fauna an der Küste?
❖ Können Vögel und andere Arten in einer ölverschmierten Küstenregion nisten?
❖ Was geschieht mit den Fischen?
❖ Kann Öl Feuer fangen, wenn es auf dem Meer schwimmt?
Verwenden Sie Bilder von Ölkatastrophen aus dem Internet, um die Diskussion anzuregen und das Verständnis der Kinder für die Folgen einer Umweltkatastrophe zu schärfen.
Erklären Sie den Kindern nach der Diskussion, dass sie ein wissenschaftliches Experiment mit ausgelaufenem Öl durchführen werden. Teilen Sie die Kinder in 4er- oder 5er-Gruppen ein und sagen Sie ihnen, dass sie jetzt eine Gruppe von Wissenschaftlern sind. Jede Gruppe kann sich einen wissenschaftlichen Teamnamen ausdenken.
Jede Gruppe sollte jeden Schritt des Experiments beobachten und sich wissenschaftliche Notizen machen.
Unterteilen Sie das Experiment in die folgenden Schritte:
1.    Schritt 1
Gestalte in einer großen Glasform oder einem Plastikbehälter deine Umgebung aus Ton. Es ist wichtig, einen Bereich mit Land (Ufer) und Wasser in der Mitte zu formen.
2.    Schritt 2
Gib etwa zwei Esslöffel Öl in die Mitte des Wassers und beobachte das Öl ein paar Minuten lang.
· Ist das Öl gesunken oder schwimmt es auf der Wasseroberfläche?
· Hat sich das Öl langsam im Wasser verteilt?
3.    Schritt 3
Setze dein Spielzeugtier in die Mitte des Ölteppichs.
● Beobachte, wie schnell das Tier mit Öl bedeckt wird.
● Breitet sich der Ölteppich immer weiter aus?
4.    Schritt 4
Nimm dein Tier aus dem Behälter und der Schale und spüle es mit sauberem Wasser ab.
● Ist es noch ölig und glitschig?
Säubere dein Tier mit einer trockenen Serviette.
Schreibe auf, ob es noch ölig ist oder nicht.
Reinige dein Tier mit Seife und trockne es erneut mit einer Serviette ab.
● Notiere, ob es jetzt sauber ist oder wie viel sauberer es ist im Vergleich zu den vorherigen Schritten.
5.    Schritt 5
Gehe nun zurück zu deinem Behälter mit dem Wahrzeichen. Nimm ein Käsetuch und versuche, das Öl im Wasser aufzusaugen.
● Hat das Tuch das gesamte verschüttete Öl aufgesaugt oder nur einen Teil davon?
● Hat das Tuch das Öl noch weiter ans Ufer gedrückt?
6.    Schritt 6
Nimm einen Löffel und versuche, das Öl aus dem Wasser zu schöpfen.
● Hat sich das Öl über das Wasser bewegt, als du versucht hast, es zu schöpfen?
● Hat es sich noch mehr im Behälter verteilt?
7.    Schritt 7
Benutze Spülmittel, um das Öl am Ufer und im Wasser zu reinigen.
● Wie viel Seife hast du verwendet?
● Wie wirksam war die Seife bei der Reinigung des Öls?
8.    Schritt 8
Wenn sich noch Öl im Behälter befindet, bitten Sie die Kinder, sich etwas einfallen zu lassen, was sie noch versuchen könnten, um das Öl zu entfernen.
Erinnern Sie sie daran, sich Notizen zu machen.
Bitten Sie nach dem Experiment jede Gruppe, ihre Notizen zusammenzufassen und mit Hilfe der folgenden Fragen ein Fazit zu ziehen:
- Hat es lange gedauert, das Tier von dem Öl zu befreien?
- Welche Methode war die beste, um das Öl zu entfernen?
- Welche Methode erwies sich als die am wenigsten effiziente und warum?
- Konnte nur eine Methode das Öl entfernen oder war eine Kombination aus allen Methoden (Absorption-Entfernung-Reinigung) erforderlich?
- Habt ihr beim Beobachten und Notieren etwas gelernt? Wenn ja, was?
- Ist Seife auch eine Chemikalie und welche Auswirkungen kann sie auf die Umwelt haben?
Vergleichen Sie die Antworten der einzelnen Gruppen und fragen Sie sie nach ähnlichen und unterschiedlichen Schlussfolgerungen.
Fragen Sie die Kinder nach dem Experiment, ob sie jetzt anders über die Folgen von Umweltkatastrophen denken, über die Sie zu Beginn des Workshops gesprochen haben.
Brauchen wir die Wissenschaft, um die Folgen einer Umweltkatastrophe zu verhindern oder zu verringern?
TippsWeitere LernmaterialienAnwendung online möglich?Was lässt sich zu Hause tun?
Wenn Sie diesen Workshop online durchführen, kann jedes Kind das Experiment zu Hause durchführen.
Anstatt sich während des Experiments Notizen zu machen, können sie einen wissenschaftlichen Videoblog erstellen und ihn in der darauffolgenden Woche mit dem Rest der Gruppe teilen.
Die Methode des wissenschaftlichen Videoblogs kann im Klassenzimmer oder zu Hause angewendet werden.
Autor/inMarija Kragić, Ivana Kragić
Download Download

Zurück zu den Lernmaterialien